Allgemein

Deine Bewerbung bei P&C

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung

Die richtigen Schritte zu deinem Traumjob

Rund um das Thema Bewerbungen gibt es immer wieder viele Fragen. Die erste und wohl auch die wichtigste, die sich zu Beginn stellt, ist erst einmal – für welche Bereiche kann ich mich bei P&C bewerben und welcher ist der Richtige für mich? Mit meinem Blogbeitrag möchte ich euch die verschiedenen potentiellen Positionen im P&C Verkaufshaus vorstellen und euch einige Tipps und Tricks mit auf den Weg geben.

Positionen im Verkaufshaus

Zuerst solltest du wissen für welche Stelle du dich bewerben möchtest. Die Verkaufshäuser haben viel mehr Bereiche zu bieten als man als Kunde vermuten mag. Damit in unseren Häusern alles reibungslos abläuft, gibt es neben dem Verkauf und der Kasse auch noch unterschiedliche Abteilungen hinter den Kulissen – wie etwa das Lager, das Atelier und die Dekoration.

Du weißt noch nicht, welcher Bereich zu dir passen könnte? Dann mal aufgepasst!

  • Verkauf:  Du bist überzeugungsfähig, kommunikativ und kundenorientiert? Du arbeitest gerne mit anderen Mnenschen zusammen und berätst diese mit bestem Wissen?
  • Kundenkasse: Du bist ordentlich und gewissenhaft im Umgang mit Geld und willst nochmal einen guten letzten Eindruck bei unseren Kunden hinterlassen?
  • Verwaltung / Hauptkasse: Du überzeugst durch Zahlengeschick und erstellst gerne Pläne und Reportings? Zudem hast du den Überblick über das große Ganze?
  • Lager / Warenhandling: Du arbeitest eigenständig und konzentriert und hast keine Scheu davor, auch mal tatkräftig anzupacken?
  • Dekoration / Visual Merchandising: Du bist kreativ, bist up-to-date bezüglich der neusten Trends und hast den Blick fürs Detail?
  • Änderungsatelier: Du besitzt handwerkliche Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit um unsere Waren kundenspezifisch anzupassen?

Du hast dich bereits entschieden? Dann aufgepasst – hier noch ein paar wertvolle Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung bei P&C!

Step 1. – Die Bewerbungsunterlagen

Ordentlich strukturierte und vollständige Bewerbungsunterlagen sind das A & O einer guten Bewerbung. Dazu zählt unter anderem ein Motivationsschreiben, ein Lebenslauf sowie diverse Arbeits- bzw. Ausbildungszeugnisse. Wichtig ist, dass du darauf achtest, dass die Bewerbung authentisch ist – stell deine Persönlichkeit in den Mittelpunkt, sei du selbst und verstell dich nicht. Dein Scheiben soll dich wiederspiegeln und einen ersten Eindruck über dich verschaffen. Deine Unterlagen kannst du online auf unserer Plattform (karriere.peek-cloppenburg.de)  hochladen, per Mail  verschicken oder du gibst diese direkt in einer unserer Filialen persönlich ab.

Step 2. –  Das Vorstellungsgespräch

Wenn du mit deinen Unterlagen überzeugen konntest steht einem persönlichen Kennenlernen nichts mehr im Weg. Eine gute Vorbereitung ist hier schon die halbe Miete – unsere Karrierewebsite und unser Karriereblog helfen dir dabei. Informiere dich über deine potentielle Position sowie über das Unternehmen im Allgemeinen. Nervosität und Aufregung sind bei einem Vorstellungsgespräch ganz normal – durch die richtige Vorbereitung kannst du eventuelle Unsicherheiten wett machen und dein Selbstbewusstsein zusätzlich stärken.  Ein Lächeln in deinem Gesicht hilft dabei, im Gespräch einem positiven Eindruck zu hinterlassen.

Step 3.  – Dein Auftreten

Mach dir auch Gedanken zum Dresscode. Kleide dich so, dass du dich in deiner Haut wohlfühlst. Auch an dieser Stelle nochmal – sei du selbst und zeige deine Persönlichkeit. Genau das macht dich besonders. Wenn du Inspiration benötigst, komm gerne zu uns ins Verkaufshaus und lass dich von unseren Mitarbeitern beraten.

Ich hoffe, ich konnte dir einen kleinen Einblick in unseren Bewerbungsprozess geben.

Eure Aleksandra

PS: Nun bist du dran 

Schreibe uns deinen Kommentar