Luisa Allgemein, Studenten & Absolventen

Recruiting Day – Fokus: Digitale Strategien

Workshops & Networking

Hallo zusammen,

am vergangenen Mittwoch durften wir 28 externe Teilnehmer zu unserem Recruiting Day mit dem Fokus digitale Strategien in Düsseldorf begrüßen. In Form einer eintägigen Veranstaltung fand ein interaktiver Austausch zwischen Mitarbeitern des Unternehmens und externen Studenten statt. Angestoßen durch die Worte von Keynote Speaker Christoph Burkhardt wurde der Tag rund um die Digitalisierung bei entspanntem Networking mit unseren Recruitern abgerundet:

Fingerfood & Networking

Bereits am Vormittag startete der Tag in den Räumlichkeiten des Unternehmens: Nach der Begrüßung durch unsere Kollegin aus dem Employer Branding, wurde das Wort an Christoph Burkhardt übergeben, Keynote Speaker aus San Francisco. Er ist Experte im Design und der Implementierung effektiver Innovationskulturen. Fragen, auf die diese disruptive, globale und komplexe Welt Antworten sucht, müssten neu definiert werden, anstatt nur auf Trends zu reagieren und auf jeden Zug aufzuspringen, so Burkhardt. Wie dies erfolgreich gelingt, erläuterte er in seinem Vortrag und sorgte dabei für interessante Denkanstöße und neue Perspektiven. Anschließend bekamen die Teilnehmer einen virtuellen Einblick hinter die Kulissen des Weltstadthauses in Düsseldorf.

Nach dem spannenden Vortrag von Christoph Burkhardt, der für kreativen Input und neue Ideen sorgte, sowie dem virtuellen Eindruck aus dem Düsseldorfer Verkaufshaus, wurde sich am Lunch Buffet gestärkt: Bei Fingerfood kamen alle Anwesenden schnell ins Gespräch. Anschließend wurden die Räumlichkeiten für die anstehenden Workshops gewechselt.

Peek und Cloppenburg KG Düsseldorf, Recruiting Event am 21.06.17 in Düsseldorf
(Foto/Alexander Körner)

Komplexe Fragen & innovative Antworten

Bereits im Vorfeld des Events konnten sich die Studenten und Absolventen im Rahmen der Bewerbung für das Event für einen der insgesamt vier Workshops entscheiden. Ein Tapetenwechsel, das Arbeiten in Kleingruppen und die gezielten Ansprechpartner vor Ort sorgten für einen aktiven, kreativen und offenen Workshop. Die Schwerpunkte und Fragestellungen der Workshops wurden alle auf die Digitalisierung im Handel ausgerichtet und wurden von unseren Fach- und Führungspersonal begleitet:

  • IT Workshop:
    Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Predictive Analytics, Internet of Things: Wie lassen sich diese Technologien für den Kunden sinnstiftend integrieren?
    Begleitet von:
    Peter Kabuth, Geschäftsführer Mode IT Systems und

    Maik Lissy, Projektmanager Innovation & Collaboration Mode IT Systems
  • Produktdesign Workshop:
    Der digitale Weg von der Idee zum Produkt: Wie können im Rahmen der Digitalisierung Optimierungspotenziale genutzt werden, um die Entstehung des Produktes maßgeblich zu revolutionieren?
    Begleitet von:
    Roland Schuler, Bereichsleiter Technical Product Management und
    Felicitas Frenger, Designerin Jake*s Casual
  • E-Commerce Workshop:
    Herausforderungen und Möglichkeiten für Modehändler durch Omnichannelservices: Welche neuen Möglichkeiten entstehen im Rahmen der Digitalisierung, um ein virtuelles Einkaufserlebnis zu schaffen?
    Begleitet von:
    Christian Kaminsky, Ressortleiter Controlling Bussiness Analytics, Customer Service & Payment
  • Supply-Chain-Management Workshop:
    Digitalisierung verändert Bedarfe: Herausforderungen an die Supply Chain durch Fast Fashion: Wie können durch digitale Lösungen logistische Prozesse beschleunigt werden?
    Begleitet von:
    Christian Heuing, Head of Supply Chain Development & Strategy und
    Moritz Winter, Geschäftsführer Mode Logistik

Peek und Cloppenburg KG Düsseldorf, Recruiting Event am 21.06.17 in Düsseldorf
(Foto/Alexander Körner)

Get Together & Workshop Wrap-Up

Zum Ausklang des Tages wurden alle Teilnehmer gemeinsam mit den Recruitern zu einem Flying Dinner in entspannter Café Atmosphäre gebeten. Es wurde sich ausgetauscht, neue Kontakte geknüpft und die Ergebnisse der Workshops präsentiert:

Als Maßnahmen im Bereich E-Com wurde die virtuelle Anprobe thematisiert und über eine Location-Based-Service App diskutiert. Der Fachbereich Produktentwicklung hat sich das Thema der Optimierung im Bereich Design zugewandt und die 3D-Optimierung in den Fokus genommen. Erstes Brainstorming über das Bestandsmanagement und die Schnittstellenoptimierung und konkrete Ansätze zur Optimierung dieser, wurden im Supply Chain Workshop entwickelt. Die optimale Auswertung von Kundendaten über die Kundenkarte war eines der spannenden Themen im IT Workshop. Hier wurde ein virtueller Spiegel, der Daten auf eine neue, innovative Art aufnimmt, speichert und verarbeitet als Idee genannt.
Ansätze, die es für das Unternehmen zu diskutieren gilt und einen neuen Blick auf die Digitalisierung des Handels geboten haben

Das generelle Feedback auf Seiten der Fach- und Führungskräfte gegenüber dem Eventformat, als auch den Teilnehmern fiel sehr positiv aus: Die Keynote am Morgen wurde von allen Seiten als inspirierend wahrgenommen und hat neue Sichtweisen dargelegt. Das allgemeine Interesse der Teilnehmer an Peek & Cloppenburg wurde vor allem in den Workshops durch die ambitionierte Teilnahme und ehrgeizige Ideenfindung sichtbar.

Peek und Cloppenburg KG Düsseldorf, Recruiting Event am 21.06.17 in Düsseldorf
(Foto/Alexander Körner)

Bei kühlen Getränken und Flying Dinner fand der Eventtag schließlich sein Ende.
An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern, dem Fach- und Führungspersonal und unseren Recruitern bedanken.
Wir freuen uns, dass Sie da waren und diesen Eventtag mit Ihrem Interesse für das Unternehmen und den Handel, sowie mit Ihren Ideen und Anregungen zur Digitalisierung bereichert haben.

Schreibe uns deinen Kommentar