Andre Allgemein, Studenten & Absolventen

Wie ist es eigentlich Junior Trainee bei Peek & Cloppenburg zu sein?

Andre Bots, Junior Trainee

Diese und weitere Fragen habe ich mir selbst einmal gestellt, bevor ich bei P&C startete. Die Gelegenheit möchte ich nun nutzen, um euch von meiner Zeit als Junior Trainee bei Peek & Cloppenburg zu berichten.

Mein Name ist Andre Joel Bots und ich bin nun seit 5 Jahren bei Peek & Cloppenburg tätig. Momentan studiere ich Verhaltensorientiertes Management an der Universität in Saarbrücken.

Neben dem Studium bin ich zwei bis dreimal die Woche in meinem Verkaufshaus in Saarbrücken auf der Verkaufsfläche. Dort unterstütze ich meinen Abteilungsleiter. Ab und zu habe ich auch die Möglichkeit ihn zu vertreten und meine gelernten Fähigkeiten auszutesten.

Wie ich es schaffe alles unter einen Hut zu bekommen? Mein Studium macht mir sehr viel Spaß und ebenso mein Beruf. Es gibt Zeiten in denen man das Gefühl hat, dass einem alles über den Kopf wächst, aber dann gilt es sich selber zu motivieren. Dabei suche ich mir vor allem die Unterstützung von Freunden, Kollegen aber auch die meines Vorgesetzten.

Die Erkenntnis, dass nicht immer alles glatt läuft und man alternative Wege suchen muss, ist ein ausweichlicher Lernprozess, nicht nur für den Beruf, sondern auch generell für das Leben. Nicht ohne Grund suchen Arbeitgeber Studenten, die mit einer Doppelbelastung, wie einem dualen Studium, gut klarkommen.

Zum Junior Traineeprogramm:

Das Junior Traineeprogramm charakterisiert sich dadurch, dass es schon während des Studiums absolviert wird. Hierbei stehen die Persönlichkeitsentwicklung und die Vorbereitung auf verantwortungsvolle Position im Unternehmen im Vordergrund.

Während meiner Zeit als Junior Trainee hatte ich die Möglichkeit, alle Aspekte des Unternehmens kennenzulernen. Das Programm gliedert sich in drei Punkte:

  1. Seminare

In den internen Seminaren der P&C Academy erhält man, zusätzlich zum Studium, weitere theoretische Einblicke in die Aspekte der Arbeitswelt. Hier bilden Personalführung, Warenwirtschaft und Visual Merchandising die Grundbausteine für einen Einstieg als Abteilungsleiter.

  1. Praxis im Verkaufshaus

In der Praxis im Verkaufshaus lernt man die Grundbausteine über die Verkaufsorganisation sowie den Umgang mit Kunden kennen. Die in den Seminaren gelernte Theorie kann hier direkt umgesetzt werden, wobei ich von meinem Abteilungsleiter stetig Feedback erhalte.

  1. Praxisphase in der Zentrale

Eine sehr spannende Zeit ist außerdem die Praxisphase in der Zentrale von Peek & Cloppenburg. Ich habe diese in den Bereichen Einkauf und Großhandel absolviert. Generell sind die Praxisphasen flexibel und können durch eure persönlichen Interessen mitgestaltet werden.

Dort erhielt ich Einblicke in die Schnittstellen zwischen den Lieferanten und unseren eigenen Brands. Außerdem stand ich in Kontakt mit Großlieferanten, wie zum Beispiel Levis und Hugo Boss. Einer meiner interessantesten Aufgaben war es, zusammen mit den Einkäufern, die Looks für die Fotoshootings zu gestalten.

Was muss ich mitbringen um Junior Trainee zu werden?

Zwei der wichtigsten Eigenschaften, die man haben sollte, sind Zeitmanagement und ein hohes Engagement, um das Studium und das Junior Traineeprogramm unter einen Hut zu bringen. Darüber hinaus ist es natürlich wichtig, dass ihr eine gewisse Affinität zur Mode habt.

Was macht das Junior Traineeprogramm bei Peek & Cloppenburg so besonders?

Das Besondere am Junior Traineprogramm bei Peek & Cloppenburg ist die persönliche Betreuung durch das Human Resource Team, das individuell auf meine Lernwünsche eingeht. Durch diese Betreuung konnte ich meinen Horizont erweitern und habe mir persönlich das Ziel gesetzt eines Tages im Einkauf bei P&C mitzuwirken.

Wenn ihr neugierig geworden seid, bekommt ihr auf der Karriereseite weitere Infos! Das Programm könnt ihr an vielen Standorten deutschlandweit absolvieren! Hier geht es direkt zur Stellenausschreibung. Mehr über mich und meine Zeit als Junior Trainee erfahrt ihr bei Instagram @vanbossen.

Liebe Grüße
Euer Andre

Schreibe uns deinen Kommentar