Caroline Berufserfahrene

Karriere im Familienunternehmen

Mutter und Managerin? Ich bin beides !

Dr. Maria Schmitz-Hüser ist in Sofia aufgewachsen, hat dort eine deutsche Schule besucht und später in Münster studiert. Mit 19 Jahren bekam sie einen Studienplatz und wurde Diplompsychologin. Danach promovierte sie, arbeitete 4 Jahre an der Kölner Uni und entschied sich schließlich für einen Wechsel in die Wirtschaft. Heute arbeitet sie als HR Managerin in der Düsseldorfer P&C Zentrale.

Wie alle Trainees begann auch Dr. Maria Schmitz-Hüser bei P&C im Verkauf. Ein Kunde entdeckte einmal ihr Namensschild und fragte, ob sie eine richtige Doktorin sei. „Ja, natürlich“, sagte sie lachend und erklärte, dass sie im Rahmen des General Management Programms das Kerngeschäft von P&C kennen lernte und dann später im Personalbereich arbeiten würde. Die Erfahrungen im Verkauf will sie nicht missen. Sie hat sogar einmal kurz mit dem Gedanken gespielt, eine Verkaufslaufbahn einzuschlagen. Aber ihr Herz hing zu sehr an der Wirtschaftspsychologie. Und wie ging es dann weiter? „Abwechslungsreich!“, meint Dr. Maria Schmitz-Hüser überzeugt. Sie besuchte Seminare der P&C Academy und war oft für das Unternehmen unterwegs. In Wien, Prag, Warschau und auch in ihrer Heimatstadt Sofia. Sie lernte schnell, was bei der Suche nach neuen P&C Mitarbeitern wirklich zählt: die richtige Mischung aus Qualifikation und Persönlichkeit. Nach dem Traineeprogramm kümmerte sie sich um die Führungskräfteentwicklung. Danach war sie für das Recruiting zuständig.

Heute, als Managerin, kümmert sie sich um beides. 2012 wurde sie Mutter. Nach einer kurzen Auszeit kehrte sie ins Unternehmen zurück. Fiel ihr das schwer? „Nein, gar nicht. Ich arbeite sehr gern, wollte zurück ins Unternehmen und hatte eine sehr gute Betreuung gefunden.“ Ihr Kind war beim Vater und bei den Schwiegereltern in guten Händen. Also konnte sie selbst wieder für 3 Tage pro Woche arbeiten gehen.

Ist das die perfekte Lösung für Eltern?

Das kann man gar nicht so pauschal sagen. „Wichtig ist, dass man sich als Vater oder Mutter wohl fühlt. Die einen wollen früher wieder einsteigen, die anderen später.“

Für Dr. Maria Schmitz-Hüser hat der Zeitpunkt jedenfalls gepasst. Heute kann sie Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren.

Schreibe uns deinen Kommentar