Anne W. Studenten & Absolventen

Trainee-ABC

Von A wie Aufgaben bis C wie Connections

Hallo Ihr Lieben,

in meinem letzten Blogbeitrag habe ich Euch von meinen Erfahrungen aus den ersten zwei Stationen des Traineeprogramms – dem Verkauf und Einkauf – erzählt. Heute freue ich mich darauf, Euch mittels eines Trainee-ABC weitere Informationen zum Traineeprogramm bei Peek & Cloppenburg geben zu können.

A – Aufgaben

Neben den vielseitigen Tätigkeiten in den jeweiligen Stationen bearbeitet jeder Zentral Trainee für drei Monate ein interdisziplinäres Projekt. Dieses bietet die optimale Gelegenheit, sich schnell unter Beweis zu stellen und Verantwortung zu übernehmen. Gefordert werden in diesem Projekt vor allem analytische Fähigkeiten. Zusammenhänge zu erkennen, sie zu strukturieren, richtig zu interpretieren und die passenden Schlüsse zu ziehen, sind so auch für mein Trainee-Projekt zum Thema Omni-Channel-Management wichtig.

B – Betreuung

Betreut werden wir Trainees sowohl von HR-Seite als auch von den Kollegen in den jeweiligen Abteilungen. Zudem – und davon bin ich besonders begeistert – wurde jedem Trainee zu Beginn des Programms ein Mentor zugewiesen. Das Mentorenprogramm kann individuell gestaltet werden. Ich persönlich treffe mich mit meiner Mentorin monatlich und werde von ihr zu fachlichen und auch überfachlichen Themen klasse unterstützt.

C – Connections

Das Traineeprogramm bei P&C bietet viele Möglichkeiten, das persönliche Netzwerk auszubauen. Zunächst einmal haben wir unter den Trainees einen guten Zusammenhalt und sind im ständigen Austausch. Wir haben schließlich ähnliche Hintergründe, Ziele und Herausforderungen und damit auch Erfahrungen und Lösungen. In den unterschiedlichen Trainee-Stationen lernen wir zudem die Verantwortlichen verschiedener Bereiche direkt persönlich kennen. Netzwerk-Veranstaltungen unterstützen uns darüber hinaus, Kontakte – und das sogar zur Unternehmensleitung – zu knüpfen.

Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Einblick in das Traineeprogramm von Peek & Cloppenburg geben. Ihr seid neugierig geworden und wollt noch mehr über die Trainee Programme bei P&C erfahren? Dann schaut gerne hier nochmal vorbei.  Im nächsten Blogbeitrag erzähle ich Euch mehr über meine Traineestation im Marketing.

Bis dahin genießt den Sommer und liebe Grüße,

Anne

 

Schreibe uns deinen Kommentar